Startseite
  Über...
  Archiv
  Mehr über mich
  Mein Vorbild
  ASV 13
  FGL & JC
  Friends
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Vronischlumpf =)
   Connyschlumpf =)
   Vorbild JU =)))
   MIrischlumpf =)



http://myblog.de/kampfgummibaer

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wuhu mein neuer Blog

Also auf Wunsch von da conny (Mami) musst ich (gezwungenermaßen) einen Blog eröffnen (na freu^^).Ja also am Anfang sag ich gleich, ich bin total mega voll faul! Also erwartets euch ned zu viel von der Seite hier. Soda mehr fällt ma im moment ned ein. Ich werd jetzt amal die Seite gestallten, wenn ich es schaff (was ich ned glaub).

Man hört sich lg steffi (kampfgummibär^^)

 

 

4.1.07 10:58


Trallallallalla

Sooo habs so halbwegs geschafft. Mir is grad wieder fad und ich hab heute meinen ersten Schulkalender überhaupt gestaltet. Also ju&mi ihr habts die Ehre ganz groß drinnen zu sien (war ned mit absicht, der Drucker hats so groß gmacht). Ja dann hab ich ein sau blödes Foto von da Nicci gfunden und das musst natrülich auch noch dazu und conny und mali sind auch mit drauf =). jetzt könnt schule vl. mal Spaß machen. Jaja mir is 23 studnen am Tag fad. Conny is ja nie on in der Community und dei zwei narrischen sand auf da Alm Schiefahrn. Aja ju&mi hamma gestern nen Punsch geschickt. Der war so was von grindig. also Punsch machen könnts ihr auch ned. tzzz. Mich intressiert immer noch was das für ein schwarzes Zeug war, was da drin gschwommen is. Ich sag nur wäääh. So muss jz zu msacher fahren.

Zum Abshcied sag ich leise Scheiße^^..na baba

4.1.07 14:43


Hochzeitspläne und so^^

Jaja es is so weit, MIri und Benny werden (gegen deren Willen) heiraten. Judith is Miriams Trauzeugin und die Conny Bennys^^ (keine Sorge ich hab nix getrunken). Bald is es so weit, ich freu mic hshcon riesig drauf, irgendwann werden ma die zwei danken, dass ich sie verheiratet hab . Sonst gibts eigentlich nicht viel neues. Ich lass mal den Blog für ne Weile noch leben, wenns ma dann zu deppat wird, lösch ich ihn (jaja ich hab dich Macht^^). Weil ma wieder mal fad war, bin ich durchs kleine Häusschen hier spaziert und mir is aufegfalln, dass ma zwei neue Bilder ham und eine neue Lampe, ich wieß ned seit wann aber das is ma noch nie aufgefalln O.o. Heut war irgendwie ein verrückter Tag. Judith und Miri ham mich dazu gebracht Romeo & Julia zu hörn. Eigentlich hass ich ja Musicals aber das lIed "herrscher der welt" fetzt voll. Meine Sis und ich, wir san voll durchdraht und ham gesungen und Kopfbälle gmacht (Alltag hier bei uns ). Mhm..was hab ic hsosnt noc hso getan? Aja ich war mit meinem kleinen Bunny eißerln. Das war voll leiwand, er hat mich zwar bissen aber okay . So sonst hab ich wirklich nix mehr gemacht. Jaja fades Leben, ich weiß.

 lg man sieht sich steffi

7.1.07 18:48


Die Hochzeit

Es war einmal ein schöner Samstag im Juli. Die Braut Miriam gleitete in einer weißen Kutsche mit weißen Schimmeln in die Kirche, wo schon ihr zukünftiger Ehemann Benedikt Selbald auf sie wartete. er stand da in einem einem rosanen Sako und er trug schwarze pollierte Lackschuhe. Miriam trug einen wunderschönen Schleier und Benny ist ihr total verfallen. er konnte es gar nicht mehr erwarten Miriam in Edelschrott zu heiraten. Die Hochzeitsgocken klingelten und der Einzug in die schöne Kirche namens Heilige Christina begann. Miram und Benny waren so nevös. Als sie sahen das Christina Stürmer unter den Gästen war, konnten sie es einfach nicht glauben. Sie freuten sich beide schon total sich für immer ihre Liebe zu schwören. Also das Einzugslied ertönte, bemerkte Miriam, dass es die Band von Christina spielte. Jetzt war es gleich so weit. Conny, die Trauzeugin von Miram weinte schon. Judith die erste Pfarrerin die es gibt freute sich schon ihre Freundin zu verheiraten. Der Tag würde perfekt werden. Endlich war es so weit. Bennys Trauzeuge war leider nich gekommen, deshalb musste HArdy für ihn einspringen. Nun standen sie vor dem Altar. Judith sprach nun die heiligen Worte zu ihnen. Innerhalb von 10 Minuten waren die beiden Verheiratet. Sie waren total froh, diesen Schritt gemacht zu haben. Als special sang Judith und Christina "ich werde immer an euch glauben". Dieser Tag war wohl der schönste in Miriams und Bendikts leben. Die Kirche rockte noch bis Mitternacht. Als sich dann Christina schließlich entschloss ein privat Konzert zugeben, freute sich Miriam sehr. Judith sprang herum uns schrie mit, jedoch waren ihre stimmlichen Qualitäten nicht so gut^^

In dem Sinne viel Glück euch beiden, es war eine schöne Hochzeit und ich bin auf Schläge gefasst..^^

lg Steffi

20.1.07 12:42


Es war einmal....

Vor etwas 16 JAhren kam ein Kind angefahren, ohne Strümpf und ohne Schuh, meine liebe Judith dass warst du..

jaja wie das Anfangssatzal schon sagt, geht es in diesen Beitrag nur um die liebe kleine Judith. Jetzt kommt eine Lebensgeschichte über sie ala Steffi^^..Ja alle die mich kennen wissen shco nwas auf sie zukommt Ich sag nur lesen auf eigene Gefahr..)..Na dann beginn ich mal

Klein Judith war shcon als 1 jähriges Mädl nicht ganz normal. Bis jetzt hat sich zwar nic hviel geänder aber egal. Damals vor langer langer Zeit (aber wirklich vor langer langer langer langer Zeit), war die kleine Judith total von Grashalmen fasziniert. Jeden Morgen setzte sie ihre Mutter in die Wiese und um 17 uHr Abends wurde sie wieder von ihren geliebten Grashalmen getrennt. (eine runde Mitleid mitte..oooohh^^). Mit der Zeit besserte sie sich.. Judith hatte nmt 2 Jahren einen totalen Bleistifttick^^. Jährlich änderten sich ihre TAgesbeschäftigungen. Mit 3 wurde es extremst. Vögel waren damals ihr ien und alles. Sie machte alles was sie machten. Einmal wollte sie sogar fliegen lernen und sprang vom Balkon. Der Versuch zu fliegen hat nich funktioniert . ich glaub mit dem Abgang bekam sie ihre erste (positive) Dummheitserscheinung.Als sie endlich ihren 4. Geburtstag feiern konnte war sie über glücklich, weil ihre Eltrn hatten ihr versprochen, dass sie mit 4 JAhren ien UFO bekommen würde. Versprochen bekommen... Judith war vollkommen außer sich. Ihr 4. Lebensjahr verbrachte sie zu 90% in diesen Ding. Jeden Tag wartete sie aufs neues, dass andere UFOS kommen. Doch leider kamen keine.. Als sie sich mit 5 einbildete ein Tiger zu sein, wurde es dramtisch. Sie biss jeden, den sie sah. Nach ienem halben JAhr bekam sie dann einen Beikorb und eine Leine. NAch dieser Phase wurde sie langsam ruhiger (ich betone das LANGSAM^^). Mit 6 spielte sie immer mit Puppen. NAch jeden Wutanfall (der wöchentlich vorkam) brauchte sie eine neue Puppe zum ermorden. Endlich 7. Judith durfte in die Volksschule gehen. Sie war total glücklich. INdiesen Jahr erfuhr sie etwasüber Regenwürmer. Natürlich musste sie sofort einen kosten gehen. Sie stocherte in der erde ihres Gartens herum. Als sie den ersten verspeiste, konnte sie nicht mehr genug kriegen davon. Mit 8 JAhren bildete sie sich ein Superman zu sein. Nach iener Woche dieser Beschäftigung, lag sie vollkommen eingegipst im Spital. Als sie 9 Jahre alt wurde, bekam sie einen leichten Metalldosentick. Sie musst einefach jede Dose aus jeder Mülltonne haben. Nach einem Jahr hatte sie fast 2000 Dosen gesammelt.Dududududidudi endlich 10. Langsam wurde sie alt. MUHAHAHA. Indieser Zeit bildete sie sich ein,dass das Leitungswasser vergitet sei. Deshalb trank sie nur noch LAcken- und Regenwasser. Eine kleine Vergiftung am ende des 10. Lebensjahr führte zu einer neuen Beschäftigung.11!!! Jaja schon so alt und so viel erlebt. Aber es geht noch weiter. Jo also mit 11 begann die kleine Judith endluich mal einigermaßen vernünftig zu werden. Sie versuchte endlich mal das Alphabet zu lernen Bei jeden falschen Buchstaben rannte sie gegen die Wand. Da dies oft vorkam, wurde die Dummheit weitergebildet. (mir tut die Wand irgendwie leid )Lalalalala 12. Uh ab 12 gings dann voll ab. Judith hörte zum ersten Mal MUSIK!!! Auf diesen Schritt von dir bin ich besonderst stolz . Sie war totaler Falco fan geworden. Aber nach dieser kurzfristigen Zewit ging es wieder berg ab. Mit 13. begann sie alle Blätter ihres BAumes im GArten zu zählen. Immer wieder ärgerte sie sich darüber, dass die Blätter immer weniger wurden.14. Jetzt startete sie voll durch. Als sie zum ersten Mal Christina Stürmer hörte, war sie ihr total verfallen. Alle Konzerte wurden unsicher gemacht. Wenn sie kam, gingen alle^^ (na spaß. 15 jetzt wurde es kritisch. Sie lernte eine narrische Grazerin (Rennpferd) und ne halb Steierin (FGL - Mami) und die FGL (nicci,mali,ki,stephi und mich) kennen. Ab dieser Zeit ging es voll ab. Das Rennpferd (Miriam) und Judith wurden von Zeit zu Zeit deppater. (kann man nix machen, dummheit is angeboren^^). Mit 16 veränderte sich ned viel, wir kennen uns alle noch . Naja oke Judith´s Intelligenz sank von Tag zu Tag^^

So das war eine selsbt erfundene Geshichte von mir. also denkts ned so über die Judith. Mir war halt in Deutsh fad. Was soll ich tun??

Also lg Steffi

p.s. Judith ich hoff dir gfallts

23.1.07 15:51





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung